Holzbutter von Renuwell – erste Erfahrungen

Holztablett Holzbutter Renuwell

Im Ausbildungsbetrieb stieß ich auf ein interessantes Produkt: Die Holzbutter von Renuwell. Da ich gerade als Zwischenprüfungs-Übung ein Tablett fertiggestellt habe, bot sich der Test an.

Die Holzbutter ist nämlich lebensmittelecht und dabei angeblich auch noch gut für die Haut, ähnlich einer Körperbutter.

Gemäß der Anleitung habe ich also die Holzbutter auf mein gezinktes Tablett aufgetragen. Sie schmilzt angenehm in der Hand selbst bei kalten Händen, wie sie bei mir an der Tagesordnung sind. 😉 Das Verteilen ist demnach ganz easy. Das Holz wird dadurch glänzend und etwas dunkler und fühlt sich während des Auftragens an wie ein Babypopo.

Die Reste lassen sich hinterher wunderbar in die Hände einmassieren und ziehen zügig ein. Das Holzprodukt darf sich für das Einziehen 2-3 Stunden Zeit lassen. Eventuell vorhandene Holzbutterreste werden dann mit einem weichen Lappen entfernt und das Holzwerk noch poliert.

Das Produkt duftet recht neutral mit einem kleinen Touch von Honig. Lecker. Das erste Fazit fällt also sehr positiv aus.

PS: Auch eine tolle Soforthilfe bei spröden Lippen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Holzbutter von Renuwell – erste Erfahrungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s